Menu

Stuckleisten – Lichtleisten LED

Stuckleisten und Lichtleisten LED in zimmer

Stuckelemente oder Stuck

Dekorative Stuckelemente oder Stuck wurden in alten Zeiten im Inneren und Äußeren von Häusern verwendet, haben aber immer noch seine Relevanz nicht verloren. Früher waren solche Schmuckstücke nur einer begrenzten Anzahl von reichen Menschen zugänglich, heute haben neue Materialien und Technologien das Formen viel zugänglicher gemacht. So, ist jetzt Stuck aus Polyurethan für Wände, Decken und Böden beliebt.

Es imitiert also glaubwürdig Holz und Gips ohne Qualitätsverlust – Stuck, das festlich und exquisit aussieht. Genau wie die alten und mittelalterlichen Vorgänger.  Im Moment ist Stuck, wie vor vielen Jahrhunderten, eine optimale Lösung für die Wiederherstellung eines originellen und ästhetischen Interieurs. Natürlich unter Berücksichtigung der Verwendung moderner Technologie. Dekorative Stuckelemente sind nicht immer nur mit dem Luxus vergangener Jahrhunderte verbunden. Sie sind zu einem modernen Mittel zur Dekoration von Räumen geworden. Stuck ist eine Fortsetzung der Architektur der Wohnung, nicht nur ihre Einrichtung. Es kann nicht nur dekorieren, sondern die Ästhetik des Raumes komplett verändern. Gleichzeitig ist es in der Lage, an prominenten Stellen vorbeziehende Verbindungen (Steigleitungen, Rohre usw.) zu verbergen. Stuck kann die Mängel der Räumlichkeiten z.B.Nischen schmücken.

Wenn wir über Stuck sprechen, meinen wir normalerweise solche Dekorelemente wie Gesimse, Rosetteb und Zierleisten, Sockelleisten, Pilaster und Säulen, Rosetten.

Dekorative Elemente aus Polyurethan

In diesem Fall müssen dekorative Elemente aus Polyurethan nicht unbedingt traditionell weiß sein. Ihre Dekoration bietet die Möglichkeit, verschiedene ästhetische Effekte zu erzielen. Das Auftragen von Farben macht die Stuckelemente perlförmig. Diese Lösung zeichnet sich durch Individualität aus, wie das Vergolden und Versilbern von dekorativen Elementen. Dann wird der Raum eine klassische Atmosphäre der Vergangenheit – aristokratische Kammern der 17 -19 Jahrhunderte erwerben. Dann sollten dekorative Elemente mit Blattgold verarbeitet oder mit spezieller Acrylfarbe bemalt werden.

Beachten Sie !

Traditionelles Material zur Herstellung von Stuck ist Bauputz/Gips. Es hat jedoch neben einigen Vorteilen auch offensichtliche Nachteile. Gips ist hygroskopisch, daher ist die Verwndung in feuchten Bereichen äußerst unerwünscht. Es hat eine große Masse, es ist zerbrechlich, komplex in der Installation und hat hohe Kosten. Von allen diesen Nachteilen sind Polyurethane frei. Das Aussehen der Stuckelemente oder Stuck von ihm wiederbelebt das Interesse an Stuck als eine wirksame Methode, um das Interieur zu dekorieren. Polyurethan -Dekorationenerfreuten sich aufgrund ihrer wichtigsten Vorteile schnell großer Beliebtheit: Haltbarkeit, ökologische Sauberkeit, Einfachheit und einfahche Installation, geringes Gewicht, relativ geringe Kosten.